Häuser sind zum Wohnen da!

Lesenswerter Beitrag von Elisabeth Kittl basierend auf einer Veranstaltung der GBW Wien, Grünen Bildungswerkstatt Wien, gemeinsam mit den Hamburger Grünen „Häuser sind zum Wohnen da“ im Oktober 2018. Material zum Vortrag über den Link zum Vortrag auffindbar. Artikel: https://wien.gbw.at/artikelansicht/beitrag/haeuser-sind-zum-wohnen-da-massnahmen-gegen-spekulation/ Veranstaltung: https://www.gbw.at/wien/veranstaltungen/ereignisansicht/event/haeuser-sind-zum-wohnen-da/

Lagezuschläge in Wiener Gründerzeitvierteln?

von Dieter Scholz Gründerzeitviertel sind Wohngebiete, deren Bausubstanz zu 50% zwischen 1870 und 1917 errichtet wurde. Dazu gibt es ein amtliches Straßenverzeichnis der Gründerzeitviertel in Wien. In diesen ausgewiesenen Wohngebieten sind Lagezuschläge, die nur für eine überdurchschnittliche Wohnlage verlangt werden können nicht zulässig. Wenn für eine Wohnung in einem Gründerzeitviertel trotzdem ein Lagezuschlag verrechnet wird, kann man den Vertrag durch...

Smart Meter werden in Wien eingebaut

von Dieter Scholz Die Stadt Wien hat 2018 mit dem Austausch der alten Stromzähler gegen digitale Zählgeräte begonnen. Eine Begründung wird mit der steigenden Einwohnerzahl, häufigeren Wohnungswechseln und damit den häufig wechselnden Vertragspartnern gegeben. Digitale Stromzähler messen den Verbrauch, im Extremfall alle 15 Minuten, speichern die Daten und schicken sie an die Netzbetreiber. Das dient der exakten Ermittlung und Vorausberechnung...