Wohnbauskandal Teil 2: Der Abverkauf der gemeinnützigen Wohnungen der „Pannonia“

Das nächste traurige Kapitel im Wohnbauskandal, aufgedeckt von David Ellensohn, könnt ihr hier lesen: Der nächste Fall unglaublicher Geschäftemacherei mit Genossenschaftswohnungen: 766 Wohnungen in Wien wurden zu Schleuderpreisen verkauft. https://wien.gruene.at/anti-korruption/wohnbauskandal-teil-2-der-abverkauf-der-gemeinnuetzigen-wohnungen-der-pannonia

Wohnbauskandal in Österreich

von Michael Josef Seiss Am 20.02.2019 lud David Ellensohn in den grünen Rathausklub um über den größten Wohnbauskandal seit dem Ausverkauf der Buwog-Wohnungen zu diskutieren. Es ist dies der Kriminalfall GEFSÖ/Riedenhof. Die Aufdeckung durch David Ellensohn und sein Team zeigt erneut, wie zentral, auch als Regierungspartei, die Kontrollfunktion der Grünen ist. In Österreich gibt zahlreiche gemeinnützige Wohnbauträger. Während genossenschaftlich organisierte...

Preissteigerung bei Eigentum

von Manfred Itzinger. Eigentumswohnungen in Wien immer teurer In Wieden sind die Kaufpreise von Eigentumswohnungen von 2017 auf 2018 um 23 Prozent gestiegen – so stark wie in keinem anderen Bezirk. Die Quadratmeterpreise in Wieden, Josefstadt, Neubau und Währing knacken die 5.000-Euro-Marke. In der Inneren Stadt ist am teuersten. Die Kaufpreise in den 23 Wiener Bezirken im Überblick    Bezirk        ...

AK Veranstaltungen -Wohnrecht kompakt

Jede vierte Anfrage in der telefonischen AK Konsumenten­beratung dreht sich um das Thema Wohnen. Deshalb hat die AK jetzt ein neues Service-Angebot für Sie: Bei Info-Veranstaltungen geben AK Wohn­rechts­experten einen ver­ständ­lichen Überblick über wohn­rechtliche Fragen bei Miet-, Genossen­schafts- und Eigentums­wohnungen: Worauf kommt’s an? Was ist zu beachten? Wo lauern Fallen? Vom 04.-07. Juni finden drei Veranstaltungen zu diesen Themen statt....