Tag: Wieden

Preissteigerung bei Eigentum

von Manfred Itzinger. Eigentumswohnungen in Wien immer teurer In Wieden sind die Kaufpreise von Eigentumswohnungen von 2017 auf 2018 um 23 Prozent gestiegen – so stark wie in keinem anderen Bezirk. Die Quadratmeterpreise in Wieden, Josefstadt, Neubau und Währing knacken die 5.000-Euro-Marke. In der Inneren Stadt ist am teuersten. Die Kaufpreise in den 23 Wiener Bezirken im Überblick    Bezirk        ...

Lagezuschläge in Wiener Gründerzeitvierteln?

von Dieter Scholz Gründerzeitviertel sind Wohngebiete, deren Bausubstanz zu 50% zwischen 1870 und 1917 errichtet wurde. Dazu gibt es ein amtliches Straßenverzeichnis der Gründerzeitviertel in Wien. In diesen ausgewiesenen Wohngebieten sind Lagezuschläge, die nur für eine überdurchschnittliche Wohnlage verlangt werden können nicht zulässig. Wenn für eine Wohnung in einem Gründerzeitviertel trotzdem ein Lagezuschlag verrechnet wird, kann man den Vertrag durch...

Grundstücke, die im Bezirk für leistbares Wohnen verloren gegangen sind

von Manfred Itzinger Eine Voraussetzung für leistbares Wohnen ist der Grundstückpreis. Im 4. Bezirk sind durch unterschiedliche Transaktionen in den letzten Jahren dem leistbaren Wohnen mehrere Grundstücke entzogen worden. Grundstücke, die von der Gemeinde Wien bzw. ihr nahestehenden Institutionen verkauft wurden: Die Grundstücke wurden am freien Markt an Private verkauft, die die Grundstücke möglichst gut verwerteten und die dem leistbaren...