Kategorie: Wissen

Co-Housing, vulgo Alten-WG, Lebensform im Alter

von Dieter Scholz Wenn man heutzutage in Medien über das Alter liest, kreisen die Darstellungen um Belastung des Pensionssystems, des Gesundheitssystems und Pflege. Die Phase des Alters gilt also als ein die Gesellschaft belastendes Dauersiechtum, das unweigerlich ins Pflegeheim führt und da nur schleppend ein Ende findet. Dabei ist eines der größten Probleme in unserer Gesellschaft im Alter die Einsamkeit...

Vergesellschaftung von Wohnraum und andere Instrumente für leistbares Wohnen.

Berliner Wohnpolitik und was wir davon lernen können.zusammengefasst von Elisabeth Kittl, Grüne Bildungswerkstatt Wien Diskutant*innen: Katrin Schmidberger,  Abgeordnete der Grünen zum Berliner Abgeordnetenhaus David Ellensohn, Abgeordneter der Grünen zum Wiener Landtag und Gemeinderat Gerlinde Gutheil, Österreichischer Verband Gemeinnütziger Bauvereinigungen Walter Rosifka, Team Wohnen AK Wien Moderation: Michael Josef Seiss, Grüne Wieden Der Wohnungsmarkt in Berlin hat exorbitante Preissteigerungen durchmacht und...

Wie wohnen im Alter?

von Dieter Scholz. Lebenszufriedenheit, Lebensqualität im Alter hängt in hohem Maße von den Wohnverhältnissen ab. Neben der Leistbarkeit spielen viele kleinere, im Alter beschwerliche Umstände eine große Rolle. Wer denkt schon in jüngeren Jahren daran, die Wohnung z.B. stufenfrei zu adaptieren? Eine Dusche ohne Stufe spielt dann schon eine größere Rolle, breit, mit dem Rollstuhl befahrbar. Im Studienverlag erschien kürzlich...